Inventarnr: L 144

Holz

26 cm lang, 10 cm Durchmesser (Kelle)

Herero, Südliches Afrika

Das Objekte wurde als Dauerleihgabe im Juni 1989 von Wilma Hilleke-Bühner (*28.02.1907-14.06.2000) an das DITSL übergeben. Frau Hilleke-Bühner war mit dem DKS-Absolventen Ernst Ferdinand Hilleke (*18.03.1904-13.12.1987) verheiratet, der die Schule zwischen 1926 und 1928 besuchte.
Das Objekt stammt vermutlich von einer Reise der Eheleute Hilleke/Hilleke-Bühner im Jahr 1965, bei dem sie sich nachweislich auch in Namibia aufgehalten haben. Über den genauen Erwerbkontext ist zum jetzigen Zeitpunkt nichts weiter bekannt.